Image

Klasse BE

Fahrzeugkombination aus PWK oder leichtem LKW mit Anhängern bis 7t

Was darf ich fahren?

Fahrzeugkombination, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelschlepper bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3500 kg nicht übersteigt.

Voraussetzungen

Besitz des Führerscheins der Klasse B oder B17 (Kann zusammen mit dem Führerschein der Klasse BE erworben werden.)
Mindestalter: 18 Jahre. 17 Jahre beim begleiteten Fahren nach §48a.

Du interessierst dich für den Führerschein ab 17? Dann findest Du hier alle Infos dazu!

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Führerschein benötigst Du folgende Unterlagen:
  • amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)
  • biometrisches Passbild
  • Sehtest (i.d.R. ca. 6,43 €)
  • Nachweis über einen erfolgreich bestandenen Erste-Hilfe-Kurs für den Erwerb einer Fahrerlaubnis (ca. 33 €)
Die Anmeldung bei der zuständigen Behörde führen wir als Fahrschule durch.

Pflichtstunden

Keine zusätzliche theoretische Ausbildung vorgeschrieben.
  
PRAXIS Mindestumfang Fahrten
Bundes- / Landstraße 3
Autobahn 1
Dämmerung / Nachtfahrt 1

Kosten


PRAXIS pro 45 Min. Fahrstunde
Grundausbildung 42,00 €
Überlandfahrt 57,00 €
Autobahnfahrt 57,00 €
Dunkelheitsfahrt 57,00 €

PRÜFUNG  
Prüfungsfahrt 112,00 € (Fahrschulanteil)
zzgl. TÜV / DEKRA (s.u.)
TÜV / DEKRA 91,75 € (Praktische Prüfung komplett)
bestehend aus:
71,52 € (nur Prüfungsfahrt)
20,23 € (nur Verbinden und Trennen)

BEHÖRDLICHE GEBÜHREN  
Führerscheinstelle (Prüfbescheinigung) 7,70 €
Fahrerlaubnisbehörde 43,40 € (mit Probezeit)
42,60 € (ohne Probezeit)

Lust selbst am Steuer zu sitzen?

Besuch uns während einer unserer Theoriestunden oder ruf uns an oder schreib uns und wir sprechen gemeinsam über deine Möglichkeiten bei uns.