Image

Klasse A

schwere Krafträder

Was darf ich fahren?

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und einer Leistung von mehr als 15 kw.

Der Führerschein schließt bei Erwerb die Klasse AM, A1 und A2 mit ein.

Voraussetzungen

Mindestalter:
  • 24 Jahre bei direktem Zugang
  • 21 Jahre für dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW
  • 20 Jahre für Krafträder bei einem Vorbesitz der Klasse A2 von mindestens 2 Jahren

Stufenführerschein

Bei Vorbesitz der Klasse A2 und Aufstieg auf die Klasse A entfällt die theoretische Prüfung und damit auch die theoretische Ausbildung, sofern Du die jeweils niedrigere Klasse seit mindestens 2 Jahren besitzt. Für die Erweiterung ist das Bestehen einer praktischen Prüfung vorgeschrieben. Bei der Prüfung musst Du von einem Fahrlehrer begleitet werden. Obwohl die praktische Ausbildung nicht vorgeschrieben ist, ist es für uns verpflichtend, dass wir uns vor der Anmeldung zur Prüfung davon überzeugen müssen, dass Du die dafür notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringst.

Eine theoretische und praktische Ausbildung ist dennoch vorgeschrieben, wenn Du
  • den Führerschein A direkt erwerben möchtest, ohne zuvor die Klasse A2 zu besitzen
  • den Führerschein A2 kürzer als zwei Jahre erst besitzt.

Anmeldung

Für die Anmeldung zum Führerschein benötigst Du folgende Unterlagen:
  • amtlicher Nachweis über Tag und Ort der Geburt (Personalausweis oder Reisepass reicht aus)
  • biometrisches Passbild
  • Sehtest (i.d.R. ca. 6,43 €)
  • Nachweis über einen erfolgreich bestandenen Erste-Hilfe-Kurs für den Erwerb einer Fahrerlaubnis (ca. 33 €)
Die Anmeldung bei der zuständigen Behörde führen wir als Fahrschule durch.

Pflichtstunden

  Vorbesitz einer anderen Klasse
THEORIE ohne mit *
Grundunterricht 12 6 *
Klassenspezifischer Unterricht 4 4 *

(Doppelstunden zu je 90 Min.)

  Vorbesitz einer anderen Klasse
PRAXIS ohne mit *
Bundes- / Landstraße 5 3 *
Autobahn 4 2 *
Dämmerung / Nachtfahrt 3 1 *

* Kein Pflichtunterricht und keine Theorieprüfung bei Vorbesitz der Klasse A2 von mindestens 2 Jahren.

Lern-Paket

Mit dem Rundum-Paket "Fahren Lernen Max" erhälst du neben einem Lehrbuch auch Zugang zur Trainings-App / -Website um dich interaktiv mit Fragebögen, Bildern und Videos, sowie Prüfungssimulationen perfekt vorzubereiten. Das Paket bieten wir dir zum Gesamtpreis von nur 75 € (bei Erweiterung 60 €) an.
Weitere Infos zu Fahren lernen Max findest du hier.

Kosten


GRUNDKOSTEN  
einzelner Führerschein 230,00 €
wenn gleichzeitige Ausbildung in mehreren Führerschein-klassen
für alle Klassen gemeinsam
300,00 €

PRAXIS pro 45 Min. Fahrstunde
Grundausbildung 39,00 €
Überlandfahrt 54,00 €
Autobahnfahrt 54,00 €
Dunkelheitsfahrt 54,00 €

PRÜFUNG  
Theorie 35,00 € (Fahrschulanteil) zzgl.
22,49 € (TÜV / DEKRA)
Praxis (ohne Stufenregelung) 117,00 € (Fahrschulanteil) zzgl.
121,38 € (TÜV / DEKRA)
Praxis (mit Stufenregelung) 117,00 € (Fahrschulanteil) zzgl.
80,92 € (TÜV / DEKRA)

BEHÖRDLICHE GEBÜHREN  
Führerscheinstelle (Prüfbescheinigung) 7,70 €
Fahrerlaubnisbehörde 43,40 € (mit Probezeit)
42,60 € (ohne Probezeit)

Lust selbst am Steuer zu sitzen?

Besuch uns während einer unserer Theoriestunden oder ruf uns an oder schreib uns und wir sprechen gemeinsam über deine Möglichkeiten bei uns.